Akademie

Die JJK-Akademie – mehr wissen, besser arbeiten

Unsere Produkte bieten ein hohes Potential zur optimalen Steuerung Ihres Verlages. Dieses Potential muss nur voll genutzt werden! In kompakten Workshops bringen unsere Experten Ihren Mitarbeitern bei, ihre Aufgaben im Verlagsprozess mit höchstmöglicher Effizienz durchzuführen.

Jetzt direkt Schulungstermin vereinbaren!


Akademie

Unser Schulungskonzept ist speziell auf Mitarbeiter mit bereits vorhandenem JJK-Basis-Wissen ausgerichtet. Dieses Basiswissen erlangt der Mitarbeiter bei der Standard-Schulung im Rahmen der Installation des JJK-Systems oder einzelner Module. In der Akademie werden nicht nur einzelne Funktionen trainiert, sondern die Gesamtprozesse aufgezeigt, damit der Verlag auf Basis unserer „Best-in-class“-Prozesse nachhaltig und wirtschaftlich organisiert ist. Diese so geschulten Key-User sind in der Lage, ihr Wissen intern weiterzugeben und stellen darüber hinaus unsere Ansprechpartner für den JJK-Support dar.

In der JJK-Akademie bieten wir Ihnen individuelle Schulungen an, die speziell auf Ihren Bedarf zugeschnitten sind. Ob Einsteigerkurse, Fortgeschrittenen-Seminare oder Expertenschulungen: Alles ist möglich. Die Schulungen können inhouse bei uns, bei Ihnen oder auch online über Microsoft Teams stattfinden.

Teilnehmerstimmen:

  • „Easyflow ist eine super Sache! Der Verkäufer bekommt bestenfalls gar nicht mehr viel von den Kunden-Korrekturen mit. Das erleichtert die Arbeit enorm und spart viel Zeit! Die gezeigten Workflows bieten einen großen Komfort für Kunden und Verlag. Ich würde diese auf jeden Fall auch anderen Verlagen empfehlen.“

    Andrea Worlitz
    Kundenservice
    Borkener Zeitung

  • „Ich fand die Schulung gut und durchgehend interessant. Mediapakte werden wir sehr wahrscheinlich nutzen, auch Sonderposten und Fliess waren sehr spannend. Die Schulung hat darüber hinaus viel Spaß gemacht. Viele der gezeigten Workflows waren relativ neu für mich und werden so von uns noch nicht umgesetzt. Wir werden die Umsetzung intern zeitnah prüfen.“

    Oliver Geistmann
    Mediaberatung/Backoffice
    Der Bote

  • „Sehr interessante und aufschlussreiche Schulung! Meine Fragen wurden alle beantwortet und vieles wurde jetzt erst im Rahmen der Schulung so richtig verständlich. Als IT-ler bin ich gespannt, was umgesetzt werden wird.“

    Thomas Kutzer
    RDW

  • „Sehr spannende Schulung. Mediapakete müssen wir unbedingt nutzen! Wir freuen uns auf das Update, v.a. Digitale Kundenmappe und Dublettenzusammenführung. Danke vielmals; die Schulung hat uns ein ganzes Stück weitergebracht, da wir viele Funktionen noch nicht kannten.“

    Mert Boztepe
    Swiss Regiomedia AG

  • „Die Schulung war super-interessant. Besonders das Outlook-AddIn finde ich spitze. Für die Zukunft wünsche ich mir, dass wir mit dem AdDesigner arbeiten können.“

    Melanie Lindenbaum
    Leitung Innendienst
    RAG

  • „Ich fand es sehr aufschlussreich, welche Möglichkeiten JJK bietet; vieles hat den Blick geschärft. Im Anzeigenverkauf arbeiten wir momentan komplett anders und werden die Umsetzung der gezeigten Workflows in der Abteilung besprechen. Vielen Dank an das Team von JJK.“

    Petra Fischer
    Verkaufsleitung
    Rhein-Sieg-Anzeigenblatt GmbH

  • „Wir haben Webproof seit Jahren im Einsatz und sehen das Modul als eine Riesenerleichterung für die Kundenberatung und die Produktion. Durch den automatischen Workflow ist alles viel einfacher. Ich würde Webproof jedem Verlag empfehlen.“

    Yvonne Glässer
    Swiss Regiomedia AG

  • „Die Schulungstage waren hervorragend. Die Inhalte und auch die Art der Kursleiter waren sehr angenehm. Es wäre wünschenswert, wenn es mehr solche Formate von JJK geben würde, z.B. zu Themen wie Updates, Neuentwicklungen, Case-Studies, Vorstellung eines Workflows in der Praxis oder auch zu generellen Themen wie Digitalisierung, Lean Management, etc.“

    Adrian Hess
    Geschäftsführung
    Woche-Pass, Sursee (CH)

Unsere Schulungsangebote

VerlagRedaktionVertrieb

Anzeigenverkauf

Schwerpunkte

  • Kundenstamm
  • Stammdaten
  • Auftragsmanagement
    1. Anzeigen
    2. Kleinanzeigen
    3. Crossmediale Aufträge
    4. Mediapakete
  • Sonderposten
  • Ad-Designer
  • Korrekturabzugsworkflow
  • Kommunikation

Ihre Trainer

Maike Edelmann

Maike
Edelmann

Sven Drygala

Sven
Drygala

Carsten Hoinka

Carsten
Hoinka

Marketing

Schwerpunkte

  • Arbeiten mit Einzelkunde (360-Grad-Sicht)
  • Kunden- und Zielgruppen
  • Anlegen und Abarbeiten von Kampagnen inklusive Stammdaten
  • Einsatz von Newsletter-Tools (wie z.B. Newsletter2Go)
  • Merkmale und Mailing-Codes (Opt-In, Interessen…)

Ihre Trainer

Maike Edelmann

Maike
Edelmann

Carsten Hoinka

Carsten
Hoinka

Anzeigenproduktion

Schwerpunkte

  • Programmmaske
  • Anzeigenneu- und stehsatz
  • Anzeigenserie
  • Anzeigen mit variabler Höhe
  • Vollvorlagen
  • Muster- und Formatanzeigen
  • Korrekturworkflow mit Easyflow
  • Kontextmenüs
  • Zusatzmodule und -funktionen
  • Integration von Preflightsystemen (z.B. Asura, Pitstop)

Ihr Trainer

Charly Oer

Charly
Oer

Redaktion

Schwerpunkte

  • Programmasken
  • Formatanlage
  • Artikelbuchung
    1. JJKredaktion
    2. Outlook Plugin
    3. Redaktionsseite
  • Artikelbearbeitung in InDesign
    (Bearbeiten, Formatwechsel, etc.)
  • Artikelarchiv
  • Redaktionslayout und –umbruch
  • crossmediale Contentverarbeitung
  • Gesamtworkflow

Ihre Trainer

Sven Drygala

Sven
Drygala

Charly Oer

Charly
Oer

Vertriebsmanagement

Schwerpunkte

  • Pflege der Stammdaten
    1. Verteilstruktur
    2. Verteilschema
    3. Touren
    4. Bezirksstammdaten
    5. Straßen- und Haushaltspflege
  • Personalverwaltung
    1. Zustelleranlage und –pflege
    2. Bezirkszuweisung
    3. Vertragserstellung
    4. Fehlzeitenerfassung
    5. Zustellereinsatzplanung mit der Aufgabenliste
    6. Arbeitszeiten verwalten
    7. Bewerberverwaltung
    8. VI-Zuweisungen
  • Qualitätsmanagement
    1. Reklamationserfassung
    2. Zustellverbote erfassen
    3. Telefonkontrollen
    4. Reklamationsauswertungen
    5. Reklamationsnachbearbeitung über die Gebietsleitereinrichtung
  • Lohnabrechnung
    1. Abrechnungsparameter
    2. Mindestlohnlogik
    3. Wochen-/Monatsabrechnung

Ihre Trainer

Michaela Füten

Michaela
Füten

Karsten Zwafink

Karsten
Zwafink

Abo und Lesermarkt

Schwerpunkte

  • Abostammdatenpflege
    1. Aboarten
    2. Aktionen
    3. Preise
    4. IVW
  • Aboverwaltung
    1. Neuanlage eines Kunden mit Aboauftrag
    2. Veränderungen erfassen wie bspw. Umzüge etc.
    3. Reisenachsendungen
    4. Unterbrechungen
    5. Reklamationserfassung inkl. Nachlieferungen
    6. Kündigungen
    7. Massenerfassungen über die Aboschnellerfassung
  • Lesermarkt
    1. Ansprechpartner anlegen und verwalten
    2. Kommunikationswege
    3. Absprung zum Abomarketing
    4. Erfassung von Kontakten
    5. Abokampagnen anlegen und definieren
    6. Prämienversand und –verwaltung
    7. Anschreibenversand und Vorlagenverwaltung
  • Aboversand und -faktura
  • Einzelverkauf

Ihre Trainer

Michaela Füten

Michaela
Füten

Karsten Zwafink

Karsten
Zwafink

Beilagen

Schwerpunkte

  • Beilagenkunden anlegen und verwalten (Kundenstamm)
  • Beilagenauftragsmanagement
  • Auftragsbestätigungen
  • Beilagenstehsätze
  • Beilagenaufträge für mehrere Ausgaben
  • Beilagenaufträge mit Selektivkriterien
  • Beilagenbuchung mit Belegungsmuster
  • Duplizieren eines Beilagenauftrages
  • Sonderkonditionen
  • Mediapakete
  • Kunden-/Vertretersplit
  • Angebote und Reservierungen
  • Motive
  • Reportingv
  • Listen Archiv
  • Lager und Wareneingang

Ihre Trainer

Michaela Füten

Michaela
Füten

Karsten Zwafink

Karsten
Zwafink


Sonja Roters
Sie möchten einen oder mehrere individuelle Schulungstermine mit uns vereinbaren? Dann melden Sie sich gern bei mir.
Sonja Roters, Assistenz der Geschäftsführung
+49 2151 4977-16
sonja.roters@jjk.de

JJK GmbH