Medienforum ’24

6. – 7. Mai 2024, Verve 5, Krefeld

ProgrammvorschauAnmeldung

Save the date!

Gemeinsam Zukunft gestalten

In einer Zeit beispielloser Veränderungen im Medienbereich bietet unser Medienforum die Plattform, um „GEMEINSAM ZUKUNFT ZU GESTALTEN“. Mit dem Fokus auf die Transformation von Medienhäusern, bieten wir Ihnen nicht nur Einblicke in die Errichtung solider Fundamente, sondern auch in die Gestaltung einer vielversprechenden Zukunft. Durch unsere praxisorientierten Berichte erhalten Sie wertvolle Erkenntnisse darüber, wie Sie Kosten senken, Märkte entwickeln, Ihre Organisation stärken und Mitarbeiter effektiv einsetzen.

Melden Sie sich jetzt an, um Teil dieser inspirierenden Reise zu sein und die Zukunft der Medien aktiv mitzugestalten!


Programm

6. Mai: Get-together im Mercure Hotel am Elfrather See

19:00 – 23:00 Uhr

Empfang der Gäste und anschließendes Get-together und Networking.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

7. Mai: Medienforum im Verve 5 in Krefeld

9:00 Uhr

Eintreffen der Gäste und Akkreditierung

9:30 – 12:30 Uhr

Gemeinsam Zukunft gestalten.
Die Transformation der Medienbranche braucht Innovation, Erfahrung und Leidenschaft. Es braucht eine Strategie und ein starkes Fundament, auf dem die Zukunft aufgebaut werden kann. Schnelligkeit und Flexibilität sind ebenso wichtig, wie die Fähigkeit einen einzelnen Bereich oder ein ganzes Unternehmen zu reorganisieren. Dem werden wir uns stellen und haben uns daher entschieden, JJK ebenso zu transformieren. Mit der nächsten Generation bei JJK und Ihnen werden wir die Zukunft gemeinsam gestalten. Bleiben Sie gespannt.

JoppMark Jopp, CEO JJK
JoppDag Jopp, Prokurist JJK

„Wir können uns es nicht leisten, auf die bestmögliche Organisation unserer Mediengruppe zu verzichten und Kompromisse dabei einzugehen. Es geht um unsere Zukunft.“
Dr. Christian Röhm / röhmmedien –

Das Projektziel war groß: ein Fundament für die Zukunft der Mediengruppe sollte geschaffen werden, das höchste Effizienz in kürzester Zeit zu geringsten Kosten sicherstellte – und das für alle Bereiche: die Redaktion, den Leser- und Werbemarkt, die Logistik und die Produktion. Erfahren Sie, welche Denkprinzipien und Handlungsmaximen dazu bei röhmmedien eingeführt wurden.

RöhmDr. Christian Röhm, CEO röhmmedien
BertiRalf Berti, COO röhmmedien

Praktische Anwendung generativer KI im Verlagswesen: Einfache und erfolgreiche Umsetzung garantiert!
Entdecken Sie, wie Ihr Verlag von generativer KI profitieren kann. Wir präsentieren einen strukturierten Ansatz zur Identifikation und Integration von KI-Anwendungsfällen in Ihre Geschäftsprozesse. Profitieren Sie von unseren Einblicken in die Praxis und erfahren Sie, wie unterschiedliche Verlagsbereiche KI erfolgreich nutzen. Wir geben Einblick in die Praxis.

NorrenbrockJohannes Norrenbrock, CEO Norrenbrock Consulting

Best Practice I
Wie lassen sich neue KI-Anwendungsmöglichkeiten für die tägliche Arbeit identifizieren und effektiv umsetzen? Ein Praxisbeispiel.

JoppMark Jopp, JJK-Experte für Organisationsentwicklung Medienhäuser

12:30 – 13:45 Uhr

Business-Lunch und Networking

Lunch

14:00 – 16:15 Uhr

Zukunftssichere Strategien und Lösungen für die Medienlogistik im Jahr 2024
Vorgestellt werden Ansätze zur Kostenoptimierung und effizienten Organisation in der Logistik. Was sind die besten Lösungen und welche Resultate versprechen diese? Wie können die Lösungen wirksam in der Logistik umgesetzt werden? Markus Bohl teilt sein Wissen aus seiner Beratungs- und Umsetzungspraxis.

BohlMarkus Bohl, Bohl Beratung für Briefdienste und Verlagslogistik

Best Practice II
Eine Kooperation der Logistikexperten von vier Verlagen hat zeitsparende und qualitätssichernde Lösungen für die Logistik erarbeitet und mit JJK umgesetzt.

KniestMarc Kniest, JJK-Experte für Logistikleistungen

Vertriebspotenziale in der digitalen Transformation: Das ist unser Stück des Kuchens!
Heinz Alt zeigt anhand von seinen Praxisbeispielen auf, wie lokale Medienhäuser Einnahmen aus dem Digitalgeschäft generieren und welche zukünftigen Chancen sich daraus ergeben. Nicht alle Werbeumsätze gehören Google, Amazon, Facebook, Apple oder Microsoft.

AltHeinz Alt, Consulting for Building and Scaling Media Business

Best Practice III
Praxisbeispiele, wie lokale Medienhäuser heute schon Erträge aus dem Digitalgeschäft erwirtschaften und welche Chancen sich zukünftig noch ergeben.

JoppMark Jopp, JJK-Experte für Organisationsentwicklung Medienhäuser

JJK Innovation HUB – praxiserprobt Innovationen finden
In 2024 haben wir damit begonnen, Innovationen gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern gezielter, schneller und flexibler zu kanalisieren. Daraus ist das ambitionierte Projekt ‘JJK Innovation HUB’ entstanden. Praxisnahe Innovationen, umsetzbar, messbar umsatzsteigernd und messbar kostensenkend, immer die Customer Journey im Blick – insbesondere die der Generation Z – das ist unsere Mission. Wir freuen uns, unsere Workshops nach der erfolgreichen Start-Phase einer größeren Runde verfügbar zu machen. Melden Sie sich an und werden Teil des Innovations-Motors.

JoppDag Jopp – Begeistert für die Zukunftsthemen der Branche

16:15 Uhr

Verabschiedung und Ende des Events


Anmeldung zum Medienforum ’24

    Ja, ich möchte mich zum JJK Medienforum '24 am 7. Mai 2024 anmelden!

     

    Vorname

    Nachname

    Unternehmen

    Funktion

    Straße/Hausnr.

    PLZ/Ort

    Telefon

    E-Mail


    Bitte füllen Sie alle Felder aus. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!
     

     

    Wir laden Sie zum Auftakt des Medienforums ganz herzlich zu einem vorabendlichen Get-together ein. Bitte kreuzen Sie an, wenn Sie daran teilnehmen möchten:

     

    6. Mai, ab 19:00 Uhr: Get-together im Mercure Hotel am Elfrather See

     

    Nach erfolgter Anmeldung informieren wir Sie zeitnah zu Details zur Anreise, Übernachtungsmöglichkeiten etc.

     

    Ihre Nachricht

     

     

    Please prove you are human by selecting the star.  

    Anfahrt

    Mercure Hotel Elfrather See Elfrather Weg, Am Golfplatz 5, 47802 Krefeld

    Verve 5 Zur Feuerwache 5, 47805 Krefeld

    JJK GmbH