IT

Sicherheit und Performance für den modernen Verlag

Die IT-Fachleute der Zeitungsindustrie tragen Verantwortung! Für Daten- und Produktionssicherheit, für Wirtschaftlichkeit und vor allem für eine vertrauensvolle Beratung, die den Prozess des Anwenders in den Mittelpunkt der Systmentscheidung rückt. Sie hilft dabei, Prozesse auf höchstem Effizienzniveau einzurichten, permanent zu verbessern und stabil und schnell am Laufen zu halten. Das komfortable Handling und die sinnvolle Nutzung großer Datenmengen kommen ergänzend hinzu. Die Kunst liegt in der geschickten Kombination von branchenspezifischer Verlagslösung und Technologie auf Basis von Industriestandards. Der Vorzug des offenen, aber hoch integrierten, zentralen Daten- und Prozessmanagementsystems gegenüber der individuell zusammengestellten Systemwelt ist die hohe Leistungsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und nicht zuletzt der Komfort in der Systemadministration. Das gilt für kleinere Installationen ebenso wie für komplexe Projekte.

Maximale Effizienz durch das schnittstellenfreie System mit zentralisierter Datenhaltung

Schnittstellen sind immer auch Schwachstellen. Daher wird die Synchronisation der Prozesse mit nur wenigen Schnittstellen am besten gewährleistet. So fließen nicht nur die Prozesse, was für die Sicherstellung der Effizienz von großer Bedeutung ist, sondern auch die Daten, quasi in Echtzeit, durch das Gesamtsystem. Redundante Daten gibt es nicht mehr. Notwendige Individualität wird für jeden Verlag durch ein fein abgestimmtes Customizing des Basissystems sichergestellt. Der intelligente Mix von Private und Public Cloud wird der hohen Datenverfügbarkeit und Datensicherheit gleichermaßen gerecht. Damit integrieren Sie Ihre Mitarbeiter in die Prozesse, egal wo diese gerade arbeiten – und Ihre Kunden auch. Das Prinzip der agilen Softwareentwicklung ist der Garant, dass sich das Gesamtsystem kontinuierlich und zeitnah den Marktanforderungen anpasst. Unser Update-Newsletter informiert stets aktuell über alle neuen Entwicklungen, Funktionen und Veränderungen. Systemunterstütze UpDate-Mechanismen, ein verlagsinterne Testumgebung mit Echtdaten u.v.m sichern die Beständigkeit funktionierender Systeme in Zeiten steten Wandels.

Hard- und Softwarekonfigurationen

Erforderliche Konfiguration Verlag / Terminalserver / Datenbankserver
Datenblatt herunterladen
Mindestanforderungen für Hardware-Konfigurationen bei Datenbankservern
Datenblatt herunterladen
Erforderliche Konfiguration Produktion / Fileserver
Datenblatt herunterladen
Erforderliche Konfiguration Fernwartung
Datenblatt herunterladen
Workflowkonzept JJKredaktion – Anzeigenumbruch/Redaktionsumbruch
Datenblatt herunterladen
Workflowkonzept JJKproduktion / Asura
Datenblatt herunterladen
Systemvoraussetzungen und Konfiguration JJKwebMarketing
Datenblatt herunterladen
Systemvoraussetzungen und Konfiguration JJKwebProof
Datenblatt herunterladen
Systemvoraussetzungen und Konfiguration JJKverlagsportal 1
Datenblatt herunterladen
Systemvoraussetzungen und Konfiguration JJKverlagsportal 2
Datenblatt herunterladen
WorkflowJJKfibu / Debitorenbuchhaltung
Datenblatt herunterladen

JJK GmbH