Wegstreckenoptimierung vom Feinsten – so sparen Verlage Zeit und Geld

Das Thema Mindestlohn zeigt, wie wichtig eine effiziente Zustelllogistik ist. JJK bietet in der aktuellen Version von JJKmap-management umfangreiche Möglichkeiten, Wegstrecken und Zustellbezirke gezielt zu optimieren. Alle Zustellwege werden direkt im Kartentool visualisiert. Das macht versteckte Kostenfaktoren, wie zum Beispiel abgelegene Haushalte mit unverhältnismäßig langem Zustellweg, schnell sichtbar (siehe Grafik 1). Im vorliegenden Beispiel kann der Verlag nun selber entscheiden, ob er das Gehöft beliefern möchte oder nicht. Das Tool berechnet automatisch die optimale Wegstrecke neu (siehe Grafik 2). Mit wenigen Mausklicks werden Zustellzeiten und -kosten eingespart.

Alternativ dazu kann eine Neuberechnung auch über die Veränderung des Zustellbezirks erfolgen. Werden im Kartenwerkzeug die Bezirksgrenzen verschoben, errechnet das System automatisch eine neue optimale Zustellroute. Möglicherweise liegt der Haushalt für einen anderen Zusteller günstiger. In diesem Fall können sogar Kosten gespart werden, ohne eine Zielgruppenverkleinerung vorzunehmen. Darüber hinaus ist es möglich, die Streckenberechnung beliebig oft durchzuführen. Die Neuberechnung erfolgt dabei in Echtzeit. Haushalte können so nach Anzeigen- oder Beilagenkunde selektiert oder abgewählt werden. Die Kommunikation mit dem Zusteller übernimmt das Zustellerportal; ebenfalls eine JJK-Neuentwicklung. Über eine Online-Plattform wird der Zusteller automatisch über seine anstehenden Touren inkl. aller Änderungen informiert. Mit der innovativen Wegstreckenoptimierung definieren wir die Zustellplanung neu. Im Zusammenspiel mit dem neuen Zustellerportal wird Flexibilität geschaffen, Zeit und Kosten werden eingespart. Das ist Vertriebslogistik vom Allerfeinsten!

Unser Vertriebsexperte berät Sie gerne, wie auch Sie Ihre Vertriebslogistik optimieren können!

Dirk Jopp

Dirk Jopp

Beratung & Verkauf Vertriebssysteme
Telefon: 02151-4977-16
E-Mail: djopp@jjk.de

 

Wegstreckenoptimierung 1

Grafik 1: Einzeln liegende Haushalte, Gehöfte oder Industriegebäude können die Zustellstrecke erheblich verlängern.
Grafik vergrößern

Wegstreckenoptimierung 2

Grafik 2: Eine Optimierung der Wegstrecke führt zu einem kompakteren Zustellgebiet und damit zu einer wesentlichen Zeit- und Kostenersparnis.
Grafik vergrößern