„Nur Zaubern wäre noch effizienter!“

In 33 Tagen 55 Zeitungsausgaben neu organisiert.
Neue Maßstäbe für die Zeitungsindustrie.

Seit mehr als 50 Jahren ist die Druck + Verlag Wagner GmbH aus Kornwestheim der zuverlässige Partner bei der Herstellung von Amts- und Mitteilungsblättern für über 50 Gemeinden in Baden-Württemberg. Durch qualifizierte Mitarbeiter und modernste Produktionstechniken hat sich Druck + Verlag Wagner in diesem Verlagssegment zu einem bedeutenden, leistungsstarken Dienstleistungsunternehmen entwickelt. Mit der Einführung des Verlags- und Vertriebsmanagement-Systems von JJK hat sich der Verlag nun komplett neu und zukunftsorientiert aufgestellt. Produktionssicherheit, Effizienz und vor Allem die konsequente Umsetzung des Lean-Management-Konzepts gaben hierfür den entscheidenden Impuls. Folgende Geschäftsbereiche werden neu organisiert:

  • Anzeigenmanagement
  • Anzeigenproduktion
  • Blattplanung und Umbruch
  • CRM und Kampagnen-Management
  • Online-Systeme
  • Bereich Finanzen mit Abrechnung und Controlling
  • Bereich Logistik und Zustellung

Druck + Verlag Wagner
Ralf Berti

Die Umstellung des Verlagsmanagement-Systems erfolgte im Sinne von Lean-Management über eine dynamische Projektführung. Dadurch war es möglich, in nur 33 Tagen (statt den ursprünglich angesetzten 53 Tagen) die notwendige Software zu implementieren und grünes Licht für das Go-Live zu geben. Die ersten Aufträge wurden sogar schon nach nur 28 Tagen Projektlaufzeit ins Live-System gebucht. Die Umstellung von Logistik, CRM und Online-Systemen auf JJK erfolgt derzeit dynamisch im laufenden Betrieb.

Die radikale Umstellung der Abläufe führt in allen Bereichen zu spürbaren Kosten- und Leistungsvorteilen. Geschäftsführer und Lean-Management-Experte Ralf Berti zeigt sich begeistert, wie zügig und reibungslos die Umstellung auf die Best-in-class-Prozesse von JJK verläuft: „Die absolut fehlerfreie Datenübernahme ermöglichte uns ein nahtloses Weiterarbeiten. Bereits 28 Tage nach Beginn des Projektes „complexity diet“ befanden sich bereits über 400 Aufträge im System! Die Prozesse sind mit JJK so schlank geworden, dass die Mitarbeiter im Verkauf den Eindruck gewinnen, bei der Auftragserstellung etwas vergessen zu haben. Dabei läuft aber alles lediglich 100%ig lean und effizient!“