Neukundenportrait: Der Wochenblick Verlagsgesellschaft mbH

„Ein Unternehmen muss nicht groß, sondern stark sein.“

Der Wochenblick-Verlag aus Ginsheim organisiert sich neu. Ziel ist es, die kleine Mannschaft schlagkräftig zu machen und mehr Zeit für die Kunden zu schaffen. Mit diesem Ziel werden folgende Geschäftsbereiche neu organisiert:

  • Anzeigenmanagement
  • Anzeigenproduktion
  • Blattplanung- und Umbruch
  • CRM und Kampagnen-Management
  • Bereich Finanzen mit Abrechnung und Controlling

Seit über 25 Jahren erscheint der Wochenblick jeden Donnerstag mit derzeit 77.093 Exemplaren im Großraum Rüsselsheim/Groß-Gerau/Mainz-Kastel. Am Verlagsstandort Ginsheim ist man daher bestrebt, Tradition und Moderne zu einer erfolgreichen Einheit zu verschmelzen. Das Business-Reengineering-Konzept von JJK bildet hierbei die Grundlage zur erfolgreichen Neuorganisation des Verlags.

Einhorn-Verlag