Lean-Management für Zeitungsverlage


Einfach. Zukunftsfähig. Organisiert.

Die Welt der Verlage und Zeitungen verändert sich rasant. Mit zunehmender Komplexität steigt auch die Notwendigkeit, anspruchsvolle Abläufe einfacher, wirksamer und damit effizienter zu gestalten. Mit optimierten Prozessen und der richtigen Strategie verwandeln sich Verlage, die bislang „althergebrachte Methoden“ bevorzugten, in moderne und effiziente Medienhäuser. Den digitalen Wandel für sich nutzbar machend, erschließen sie neue Märkte und sind in der Lage, alte und neue Geschäftsfelder effizienter und vor Allem gewinnbringender zu bearbeiten. Die Grundlage für diesen Erfolg bilden Lean-Management-Prinzipien. Sie erschließen Effizienzpotentiale und machen Zeitungsverlage wettbewerbs- und damit zukunftsfähig.

 

Attraktive Produkte wettbewerbsfähig herstellen und intelligent verkaufen

Innovative Produkte, die den Geschmack der Kunden treffen, sind wichtig für die Zukunftsperspektive eines Verlags. Die wettbewerbsfähige Herstellung dieser Produkte ist aber mindestens ebenso wichtig. Neue Ideen müssen nicht nur gut aussehen, sondern sich auch rechnen! Nur so lässt sich ein langfristiger und nachhaltiger Geschäftserfolg etablieren. Um am Markt bestehen zu können, muss ein modernes Medienhaus daher heute mehr Leistung und Umsatz mit weniger Aufwand generieren! Das konsequent auf Lean-Management-Prinzipien basierende Verlagsmanagement-System von JJK bietet eine exzellente Lösung. Wir sorgen für Sie dafür, dass alle Ressourcen des Verlages, zu jeder Zeit an jedem Ort so effizient wie möglich eingesetzt werden.

 

Die Wertstromanalyse macht die Potentiale sichtbar

Der erste, kostengünstige und einfache Schritt, um die teils mächtigen Potenziale, die sich aus der Optimierung von Betriebsabläufen ergeben, deutlich erkennbar zu machen, ist die JJK Wertstromanalyse. Unser professionelles Lean-Management Expertenteam begleitet Sie durch die komplette Maßnahme – vom ersten Vorgespräch bis zur Umsetzung der Optimierungsmaßnahmen im Unternehmen. In einer ausführlichen Vor-Ort-Untersuchung prüfen wir die Kernprozesse Ihres Verlages auf Optimierungspotentiale. Tägliche, umsatzrelevante Workflows werden dabei ebenso unter die Lupe genommen, wie das Arbeitsumfeld und die innerbetriebliche Infrastruktur. Im Vergleich von Ist-Zustand und Best-in-class zeigen wir Ihnen detailliert die Effizienzpotentiale der analysierten Workflows auf und bieten Ihnen direkt konkrete Lösungen an. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie die vorgeschlagenen Maßnahmen praxisnah und nachhaltig umsetzen können. Stichwort Nachhaltigkeit: Wir wissen, wie schwierig es ist, theoretische Erkenntnisse im täglichen Geschäftsbetrieb umzusetzen. Wir betreuen Sie daher auch nach der Abschlusspräsentation der Analyse weiter, begleiten Sie bei der praktischen Umsetzung und stehen darüberhinaus immer für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Kurt Sabathil, Schwäbisch Media

Dr. Kurt Sabathil

Geschäftsführer
Schwäbisch Media
Ravensburg

Eigentlich waren wir bei Schwäbisch Media davon überzeugt, schon optimal zu arbeiten. Die Wertstromanalyse von JJK hat uns hingegen gezeigt, dass auch bei uns noch Potential besteht. JJK hat uns geholfen, Ineffizienzen sichtbar zu machen und Optimierungsmöglichkeiten zu erkennen. Die Ergebnisse der Wertstromanalyse haben uns insgesamt gestärkt.

Schwäbisch Media

weitere Kundenstimmen

 

Die sechs Schritte der JJKwertstromanalyse


Zeitstrahl Wertstromanalyse


Torsten Klose, Sächsische Zeitung

Torsten Klose

Geschäftsführer
Sächsische Zeitung
Dresden

Die Wertstromanalyse von JJK zu beauftragen, war für uns eine überaus wertvolle Erfahrung. Eine echte Empfehlung!

Sächsische Zeitung

weitere Kundenstimmen

Zusätzliche Ressourcen für aktive Marktbearbeitung steigern Umsatz und Gewinn

Regionale Tageszeitung

Lean-Management

   Auftragsbearbeitung
   Aktive Marktbearbeitung

Best-in-Class

Lean-Management

   Auftragsbearbeitung
   Aktive Marktbearbeitung
   Zeitgewinn für aktive Marktbearbeitung

Die wettbewerbsfähige Herstellung attraktiver Produkte ist Grundvoraussetzung für den langfristigen Geschäftserfolg. Wettbewerbsfähigkeit wird nicht durch jährlich neu aufgelegte Sparprogramme erreicht. Nicht Mitarbeiter entlassen, sondern Mitarbeiter entlasten ist die Lösung. Es geht darum, den Menschen als die wichtigste Ressource in einem Unternehmen wirksam wie möglich zu machen. Der Einsatz eines integrierten Systems schafft neben einer Optimierung des Ablaufs sogar zusätzliche Ressourcen für eine aktive Marktbearbeitung. Das Ergebnis ist eine spürbare bessere Marktausschöpfung gefolgt von Umsatz-und Ertragssteigerung.


Mit Lean-Management vom Verlag zum modernen Medienhaus

Der Vorteil: JJK kann auf Erfahrungen aus über 20 bereits erfolgreich durchgeführte Analysen bei deutschen Zeitungsverlagen zurückgreifen. Vielfach konnten die Arbeitsschritte sogar halbiert werden. Mehr Zeit für den Kunden, mehr Zeit für das Produkt, mehr Zeit für Strategie und Unternehmensführung sind die logische Folge.Neben einfach und effizient gestalteten Verlagssystemen spielen die Beratung und der stetige Support eine große Rolle, um bei Regionalzeitungs- und Anzeigenblattverlagen die gemachten Quantensprünge zu sichern.

Die Zeitungsverlage haben es selbst in der Hand, Ihre Unternehmen erfolgreich in die mediale Welt von morgen zu führen. Mit Lean-Management steht ihnen dafür ein mächtiges und erprobtes Werkzeug zur Verfügung.

Best Practice

Real möglicher Effizienzgewinn anhand von drei Workflow-Beispielen aus drei unterschiedlichen Verlagen:

Auftragserfassung per E-Mail

Vor Optimierung:

11 Arbeitsschritte

Nach Optimierung:

3 Arbeitsschritte

Effizienzgewinn:

73%

 

Kundenkorrektur einer Anzeige

Vor Optimierung:

12 Arbeitsschritte

Nach Optimierung:

4 Arbeitsschritte

Effizienzgewinn:

66%

 

Zustellerverwaltung

Vor Optimierung:

12 Arbeitsschritte

Nach Optimierung:

6 Arbeitsschritte

Effizienzgewinn:

50%

 

Wie auch Sie Effizienzgewinne bis zu 70% in Ihren Verlagsprozessen realisieren können, zeigen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Fordern Sie noch heute Ihren individuellen Präsentationstermin an.

Präsentationstermin vereinbaren

Produktübersicht Lean-Management

  • JJK wertstromanalyse

    JJK wertstromanalyse

    Wollen Zeitungen zukunftsfähig bleiben, müssen Ihre Prozesse optimal gestaltet sein. Die JJKwertstromanalyse sorgt für die nötige Transparenz, um Effizienzpotentiale zu erkennen und bietet gleichzeitig individuell auf Ihr Unternehmen abgstimmte Lösungen für den optimalen Workflow an.

    Folder herunterladen (PDF)

  • JJK effizienzcheck

    JJK effizienzcheck

    Unsere Prozessoptimierung speziell für JJK-Kunden – wir zeigen Ihnen wie sie noch effizienter arbeiten können und ihre Arbeitsabläufe nachhaltig verbessern können. Mit dem JJKeffizienzcheck holen Sie das Maximum aus Ihrem Verlag heraus.

    Folder herunterladen (PDF)

Erfolgreiche JJK-Kunden