Ergebnisse einer Wertstromanalyse in Prozessschritten

Wertstromanalyse 1
Wertstromanalyse 2

Durch Einführung der praxisbewährten „Best-in-class“-Prozesse sparen Sie bis zu 70% der heutigen Arbeitsaufwände für nicht wertschöpfende Tätigkeiten (z.B. Auftragsmanagement) ein.

Vorgehen in drei bewährten Schritten

Schritt 1

Wertstromanalyse

Analyse des Ist-Zustandes vor Ort

Schritt 2

Best-in-class

Etablierung der Best-in-class-Prozesse

Schritt 3

KVP

Kontinuierliche Verbesserung der Software